Mediathek – Interview mit Dr. Robert Lepenies

Nudging – Die Macht des Staates in der Entscheidungsfindung des Bürgers

In welchem Maß wirkt der Staat bei der Meinungs- und Entscheidungsbildung seiner Bürger mit? Wann und in welcher Form nutzt er seine Macht, um individuelle Entscheidungen zum Wohle der Gesamtheit zu beeinflussen? Nudging ist das politische Instrument, welches auf Basis von Neurologie und Psychologie auf Verhaltensweisen einwirkt. Die Menschen werden ohne gesetzliche Regelungen in eine Richtung gelenkt, die zu einem nachhaltigen ökonomischen Nutzen führen soll.

Im Interview Dr. Robert Lepenies.